Aktuelle Termine und Veranstaltungen des Fremdenverkehrsvereins Freiberg e.V.

Termin  Zeit und Treffpunkt Veranstaltung
 14.10.2021 18.30 Uhr, Dom St.  Marien Freiberger Geschichtsstunde zum Musikleben am Freiberger Dom (Referent: Rainer Bruha)
 30.10.2021 17.30 Uhr, Brauhof 30+1 Jahre Fremdenverkehrsverein Freiberg e.V. - Festveranstaltung für Mitglieder, Partner und Freunde des Vereins

Aktuelle Informationen zur Vereinstätigkeit 

Vorstand im Amt bestätigt

In ihrer Mitgliederversammlung am 19.10.2016 haben die Mitglieder des Fremdenverkehrsvereins den Vorstand für die nächsten beiden Jahre gewählt. Dabei wurden alle bisherigen Amtsinhaber Rainer Bruha (Vorsitzender), Jens Grigoleit (stellv. Vorsitzender), Birgit Landherr (Schatzmeister), Ute Fredersdorf (Schriftführer), Wera Doiwa und Peter Tost einstimmig wiedergewählt. 

Neben der Wahl des Vorstands standen der Aktivitätenbericht für die letzten beiden Jahre und der Jahresarbeitsplan für 2017 im Mittelpunkt der Versammlung.

Neue Ausstellung im Donatsturm

Übergabe der Repliken der Stadttorschlüssel durch die ACTech GmbHAm 3. Juli 2016 öffnet erstmals unsere neue Ausstellung im Donatsturm. Auf mehreren Schautafeln wird dort die Geschichte der früheren Stadtbefestigung und der historischen Stadttore dargestellt. Als besonderes Ausstellungsstück können außerdem Kopien der erhaltenen Originalschlüssel der Stadttore besichtigt werden. Diese wurden uns freundlicherweise von der ACTech GmbH hergestellt.

Mit der Öffnung der Ausstellung macht der Fremdenverkehrsverein gleichzeitig den Donatsturm, als eines der Freiberger Wahrzeichen, für Besucher zugänglich. Damit wird ein Ziel umgesetzt, das innerhalb des Vereins bereits seit vielen Jahren verfolgt wurde. 

Am Eröffnungstag ist die Ausstellung im Zeitraum von 13 - 17 Uhr zugänglich. Um 14 Uhr startet eine geführte Wanderung mit dem Bergakademisten, Vereinsmitglied Horst Weber, entlang der ehemaligen Stadtmauer. Durch Vereinsmitglied Monika Renneberg, Inhaberin des Hotels "Blaue Blume", wird mit kleineren Snacks und Getränken für das leibliche Wohl gesorgt.

In Zukunft soll der Donatsturm zu ausgewählten Anlässen und im Rahmen von Stadtführungen für Besucher offenstehen. Auf Anfrage werden weitere Termine ermöglicht. Interessenten können sich dazu an die Geschäftsstelle des Vereins wenden.