Aktuelle Termine und Veranstaltungen des Fremdenverkehrsvereins Freiberg e.V.

Termin  Zeit und Treffpunkt Veranstaltung
27.03.2024 9.00 Uhr am Petriturm Jährliche Reinigungsaktion im Petriturm und Rathauskeller
27.03.2024 18.00 Uhr, Brauhof Mitgliederversammlung mit Vortrag "Revierwasserlaufanstalt", Referent: Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Schwarze
03.04.2024 17.00 Uhr Festveranstaltung 800 Jahre Johannishospital, Info
14.04.2024 14.00 Uhr, Brand-Erbisdorf, Parkplatz "Kohlenstraße" Bergbauhistorische Wanderung: Bergstadt Brand-Erbisdorf, Wanderleiter: Thomas Maruschke, Museum Brand-Erbisdorf
23.04.2024 17.00 Uhr, Eingang Kornhaus Stadtrundgang zu Freiberger Denkmalen, Führung: Rainer Bruha
28.04.2024 10.00 Uhr, Parkplatz an der Landwirtschaftsschule Zug Bergbauhistorische Wanderung: Bergbaugebiet Zug, Wanderleiter: Horst-Günther Hahmann
25.05.2024 Abfahrtszeiten und -orte nach Ankündigung Busexkursion "Welterbetour Altenberg/Zinnwald" mit Wanderung zur Altenberger Pinge und Befahrung Bergwerk Zinnwald, Reiseleitung Horst-Günther Hahmann, Buchung über Sonnenschein-Reisen Freiberg, Herderstr. 8, 03731/1682708
02.06.2024 14.00 Uhr, Kleinvoigtsberg, Buswendeschleife Bergbauhistorische Wanderung: Bergbau in und um Kleinvoigtsberg, Wanderleiter: Jens Kugler
22.06.2024 14.00 Uhr, Halsbrücke, VII. Lichtloch, Str. d. Jugend Bergbauhistorische Wanderung:Bergbau- und Hüttenstandort Halsbrücke, Wanderleiter: Andreas Benthin, Förderverein VII. Lichtloch
27.06.2024 16.00 Uhr, Schlossplatz Rundgang entlang des Silberstadt-Wegs (Freiberger Figurenpfad), Führung: Dr. Jens Grigoleit 
07.07.2024 14.00 Uhr, Muldenhütten, Huthaus Bergbauhistorische Wanderung: Muldenhütten (mit Besichtigung Huthaus und Zylindergebläse), Wanderleiter: Clara Trojahn & Dr. Jens Grigoleit
07.09.2024 Abfahrtszeiten und -orte nach Ankündigung Busexkursion "Bergbau im Zschopautal" mit Besichtigung der alten Bergstadt Blyberg und Befahrung der Grube Alte Hoffnung Erbstolln in Schönborn-Dreiwerden, Reiseleitung Horst-Günther Hahmann, Buchung über Sonnenschein-Reisen Freiberg, Herderstr. 8, 03731/1682708
08.09.2024 10.00 - 17.00 Uhr, Rathaus und Donatsturm Tag des offenen Denkmals, Öffnung Rathauskeller und Donatsturm, Stadtführung "25 Jahre Freiberger Sanierungspreis" von Rainer Bruha
23.10.2024  18.00 Uhr, Brauhof Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

Veranstaltungen von Partnerinstitutionen 

Veranstalter Termin, Ort Veranstaltung Beschreibung/Kontakt
Stadt Freiberg 05.05.2024, Altstadt Frühlingsfest mit verkaufsoffenen Sonntag  
TU Bergakademie Freiberg 25.05.2024, Schlossplatz Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft https://tu-freiberg.de/events/nacht-der-wissenschaft-und-wirtschaft
Stadt Freiberg 13.-16.06.2024, Altstadt Bergstadtfest https://www.bergstadtfest.de/
Saxonia Freiberg Stiftung 06./07.07.2024 Tag der Schauanlagen des Bergbaus und Hüttenwesens  
Stadt Freiberg 07.09.2024, Altstadt Freiberger Nachtschicht https://www.freiberg.de/kultur-und-tourismus/veranstaltungen/freiberger-nachtschicht
Stadt Freiberg 06.10.2024, Altstadt Herbstfest  
Stadt Freiberg 26.11.-22.12.2024, Obermarkt Freiberger Christmarkt https://www.freiberger-christmarkt.de/

 Aktuelle Informationen zur Vereinstätigkeit 

Bergbauhistorische Wandertage und Busexkursionen

2024 ist es wieder soweit: Wir veranstalten in diesem Jahr die 9. Bergbauhistorischen Wandertage mit fünf geführten Wanderungen in der Region Freiberg sowie zwei Busexkursionen ins weitere Umland. 

wandertage2024 web

Fremdenverkehrsverein Freiberg gratuliert Dr. Günther Knauf zum 90. Geburtstag

knauf geburtstag 2023Der frühere Vereinsvorsitzende und Bürgerpreisträger Dr. Günther Knauf feierte am 10.08.2023 seinen 90. Geburtstag. Der Fremdenverkehrsverein Freiberg gratuliert und bedankt sich für die langjährigen Verdienste um Freiberg und den Verein!

 

 

 

 

 

 

Busexkursion nach Schneeberg am 9. September 2023

logo montanregionMit Unterstützung des Welterbevereins und dem Reisebüro Sonnenschein Reisen organisieren wir die Ausfahrten-Reihe „Welterbe erleben“, die uns in den nächsten Jahren die verschiedenen Bestandteile des UNESCO-Welterbes Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří näherbringen soll. 

Die Auftakttour führt am 09.09.2023 in die Region Schneeberg und beinhaltet eine Befahrung des Besucherbergwerks St. Anna am Freudenstein in Zschorlau, eine Führung im "Bergmannsdom" St. Wolfgang in Schneeberg, sowie eine Führung im Schindlerschen Blaufarbenwerk in Zschorlau.

Detailinformationen sowie Angaben zur Buchung und zu den Abfahrtsorten und -zeiten sind dem pdf buttonVeranstaltung-Flyer zu entnehmen.

Aktionen zum Postmeilensäulen-Jubiläum beim Frühlingsfest am 7. Mai

postkutsche vorm waldgasthof bad einsiedel 1024x683Anlässlich des 300-jährigen Bestehens der Freiberger Postmeilensäulen, zu deren Sanierung unser Verein maßgeblich beigetragen hat, finden im Rahmen des diesjährigen Frühlingsfestes am 7. Mai im Zeitraum von 13 bis 17 Uhr mehrere Aktionen statt. 

An den drei erhaltenen Postmeilensäulen gibt es Aktionsstände. So wird sich an der Postmeilensäule in der Meißner Gasse das Stadt- und Bergbau-Museum mit seiner Kindergruppe "Silberlinge" präsentieren und dort eine Station des im Aufbau befindlichen Erlebnispfades enthüllen. An der Postmeilensäule ausgangs der Petersstraße präsentiert sich das Institut für Markscheidewesen und Geodäsie der TU Bergakademie Freiberg mit historischen und modernen Vermessungsgeräten sowie einem Georeferenzpunkt, mit dem sich GPS-Geräte eichen lassen. An der Postmeilensäule am früheren Erbischen Tor informiert unser Fremdenverkehrsverein zu aktuellen Projekten und Angeboten. Hier wird auch der Startpunkt für die Rundfahrten mit einer vierspännigen Postkutsche sein. Die Rundfahren führen rund um die Freiberger Altstadt (Dauer ca. 20-30 min., Ticketpreise 6 EUR für Erwachsene, 3 EUR für Kinder bis 14 Jahre, Tickets vor Ort erhältlich am Stand des Fremdenverkehrsvereins). Weiterhin wird im Gebäude der Hauptpost die Ausstellung zu historischer Fernmeldetechnik und zu den Kursächsischen Postmeilensäulen geöffnet sein. 

Freiberger Geschichtsstunden 2023 gestartet

geschichtsstunden2023 aprilMit einem Vortrag zum Thema "300 Jahre Kursächsische Postmeilensäulen" sind am 26.04. die diesjährigen Freiberger Geschichtsstunden gestartet. Referent André Kaiser aus Grillenburg, Vorsitzender der Forschungsgruppe Kursächsische Postmeilensäulen berichtete viel Wissenswertes um Historie, Verbleib und Denkmalpflege der wertvollen Sachzeugen des historischen Post- und Verkehrswesens in Sachsen. Neben den eigentlichen Postmeilensäulen, deren Errichtung 1721 durch August den Starken angewiesen wurde, wurden auch frühere und spätere Wegweisersysteme sowie Grenz- und Meilensteine dargestellt, mit entsprechenden Beispielen aus Freiberg und der umgebenden Region.

Fremdenverkehrsverein beteiligt sich an Aktion "Welterbe-Entdecker"

kita fuehrung 2023 klDie von der Stadt Freiberg organisierte Aktion "Welterbe-Entdecker" ermöglicht es Vorschulgruppen aus Freiberger Kitas Kultur und Geschichte unserer Bergstadt zu erleben. Der Fremdenverkehrsverein beteiligt sich mit Führungen auf den Petriturm und im Rathaus. Allein in diesem Jahr bieten wir Sonderführungen für über 400 Kinder an. Als eine der ersten Gruppen besuchten die "Lernfüchse" der Kita Sonnenblume am 13.04. das Freiberger Rathaus und durften sich dabei sogar im Büro des Oberbürgermeisters umschauen.

Saisonstart für Führungen im Petriturm und Rathauskeller

fruehjahrsputz 23 2Am 29.03. wurde mit dem alljährlichen Frühjahrsputz in unseren Besucherobjekten die neue Führungssaison eingeläutet. Bis Ende Oktober finden nun wieder regelmäßig jeden Mittwoch um 12.30 Uhr und jeden Sonnabend um 14 Uhr öffentliche Führungen durch unsere Petritürmer statt. Führungen im Rathauskeller bieten wir nach vorheriger Absprache ebenfalls gern an. Allen Helfern beim Frühjahrsputz sowie den unterstützenden Mitarbeitern der Kirchgemeinde ein herzliches Dankeschön! fruehjahrsputz 23 3fruehjahrsputz 23 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ankündigung: Freiberger Geschichtsstunde am 26.04.2023, 300 Jahre Postmeilensäulen

geschichtsstunde 1 2023Zum Auftakt der Freiberger Geschichtsstunden im Jahr 2023 greifen wir das 300-jährige Jubiläum der Aufstellung der Freiberger Postmeilensäulen auf. In einem Vortrag von André Kaiser von der Forschungsgruppe Kursächsische Postmeilensäulen werden die historischen Hintergründe der Postmeilensäulen sowie deren wechselvolle Geschichte beleuchtet. Die Veranstaltung beginnt 19 Uhr und findet im Städtischen Festsaal, Obermarkt 16, statt. 

Das gesamte Programm der Freiberger Geschichtsstunden im Jahr 2023 findet sich hier.

 

 

 

 

 

 

 

Fremdenverkehrsverein Freiberg als "Tourismusheld" ausgezeichnet

tourismushelden freibergDer Fremdenverkehrsverein Freiberg gehört zu den 55 mit dem Titel "Tourismushelden" ausgezeichneten Akteuren in Sachsens Tourismuslandschaft. Der Preis wurde vom Landestourismusverband Sachsen und weiteren Institutionen gestiftet und am 17.11.2022 im Rahmen der Messe Tourismus und Caravaning in Leipzig übergeben. Als Vertreter des Fremdenverkehrsvereins nahm Horst-Günther Hahmann den Preis entgegen. 

Wir bedanken und für die Auszeichnung, insbesondere auch bei Babett Erler, die den Verein für den Preis vorgeschlagen hatte. 

Eine Gratulation geht auch an die anderen ausgezeichneten Freiberger: Die Freiberger Gästeführer, Meywaytours Freiberg und das Reisebüro Sonnenschein Reisen. 

Vereinsstammtisch zum UNESCO Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří

Zu einem Stammtisch am 30.11.2022 widmet sich der Fremdenverkehrsverein Freiberg e.V. dem UNESCO Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří und hat dazu als Gast den Geschäftsführer des Welterbevereins, Herrn Steve Ittershagen, eingeladen. Veranstaltungsort ist der Brauhof, Beginn der Veranstaltung 18.00 Uhr. 

Unser Verein ist in zahlreichen Aktivitäten mit dem Welterbe Montanregion verbunden und arbeitet eng mit zentralen Akteuren des Welterbes, wie dem Welterbeverein, dem Förderverein Montanregion Erzgebirge sowie dem Tourismusverband Erzgebirge zusammen. Ziel des Stammtischs ist neben der wechselseitigen Information zu laufenden und geplanten Aktivitäten die Entwicklung von Ideen für einen weiteren Ausbau der Zusammenarbeit und die Ausschöpfung von Synergien.

Eingeladen sind alle Mitglieder des Fremdenverkehrsvereins. Interessierte Nichtmitglieder können ebenfalls teilnehmen, werden jedoch um vorherige Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  gebeten. 

Vorstandswahlen im Förderverein Pro Freiberg

Der Förderverein Pro Freiberg hat in seiner Mitgliederversammlung am 24.11.2022 einen Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Mitglieder des neuen Vorstandes sind Dr. Walter Angermann, Dr. Jens Grigoleit und Dr. Günther Knauf. Ausgeschieden aus dem Vorstand sind die bisherigen Beisitzer Wera Doiwa und Peter Tost. Neuer Vorsitzender des Fördervereins ist  Dr. Jens Grigoleit, der dieses Amt von Dr. Walter Angermann übernahm, der den Verein seit seiner Gründung vor 25 Jahren als Vorsitzender geführt hat. Insgesamt wurden in dieser Zeit durch den Förderverein mehr als 140.000 EUR für gemeinnützige Vorhaben in Freiberg eingeworben. 

Neuer Vorstand gewählt

In der Mitgliederversammlung am 25.10.2022 hat der Fremdenverkehrsverein Freiberg e.V. einen neuen Vorstand gewählt. 

Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

  • Vorsitz: Dr. Jens Grigoleit
  • Stellv. Vorsitz: Horst-Günther Hahmann
  • Schatzmeister: Detlef Schwandtke
  • Schriftführerin: Ute Fredersdorf
  • Beisitzerin: Ellen Köstner

Nicht wieder für den Vorstand kandidiert haben die langjährigen Mitglieder Wera Doiwa und Peter Tost. Beide haben sich um den Verein sehr verdient gemacht, wofür ihnen großer Dank und Respekt gezollt wurde.

Neu in den Vorstand gewählt wurde Ellen Köstner, die als Stadtführerin in der Rolle der Anna Magdalena Poltermann bekannt ist.

20 Jahre Nachtwächterführungen in Freiberg

DSC03373webSeit mehr als 20 Jahren führt Vereinsmitglied Gerd Eulitz als Nachtwächter Gäste durch Freiberg. Zur Würdigung dieses Jubiläums überraschte ihn der Vorstand am 9. August im Rahmen einer inkognito gebuchten Führung mit eingeschlossener Weinverkostung von Trauben Genuss aus der Kirchgasse. Wie bei den Nachtwächterführungen üblich, gab es an den verschiedenen Stationen der Führung alle Erläuterungen in gereimter Form und mit einem guten Schuss Humor, vorgetragen allerdings nicht vom Nachtwächter sondern von Magda Czolbe und Birgit Landherr. Herzlichen Dank an Gerd Eulitz für mehr als 20 Jahre Engagement im Fremdenverkehrsverein!

DSC03382web

 

 

 

 

 

 

 

Bergbauhistorische Wandertage 2022

wandertage plakat 2022 webIm Zeitraum Mai bis Juli 2022 finden die 8. Bergbauhistorischen Wandertage in der Montanlandschaft Freiberg statt. Wir konnten dazu wieder ein interessantes Programm mit traditionellen und neuen Touren zusammenstellen. Hier die Termine:

  • 21. Mai 2022|10.00 - 13.00 Uhr - Historischer Bergbau in Gersdorf (Mario Pallaske, Segen Gottes Erbstolln e.V.) Treffpunkt: Roßwein| Parkplatz am Muldenübergang Silberwäsche, Wolfstal
  • 4. Juni 2022|14.00 - 17.00 Uhr - Das Muldental zwischen Halsbrücke und Großschirma (Jens Kugler) Treffpunkt: Halsbrücke|Erzstraße, ‚Parkplatz ggü. Saxonia Galvanik
  • 12. Juni 2022|10.00 - 13.00 Uhr - Auf den Spuren des Bergbaus in Niederbobritzsch (Dr. Hartmut Franke, Heimatverein Niederbobritzsch e.V.) Treffpunkt: Niederbobritzsch, Parkplatz Edeka, Am Goldenen Löwen 14
  • 25. JUNI 2022|14.00 - 16.00 Uhr - Der historische Bergbau zu Falkenau/Flöha (Mike Glöckner, Heimatverein Falkenau/Sa. e.V.) Treffpunkt: Falkenau |Parkplatz am Freibad, Badweg 4
  • 3 JULI 2022|14.00 - 18.30 Uhr - Tag der Schauanlagen des Bergbaus & HüttenwesensHimmelfahrter Revier und Muldenhütten (Dr. Jens Grigoleit, Fremdenverkehrsverein Freiberg e.V.) Treffpunkt: Freiberg, Turmhofschacht (am Pochrad)

VERANSTALTUNGSTIPP: 21.August 2022 | 9.30 - 12.00 Uhr - Bergaufzug und Berggottesdienst in Falkenau Veranstalter: Heimatverein Falkenau/Sa. e.V. Treffpunkt: Falkenau | Parkplatz am Freibad, Badweg 4

Teilnahmegebühr: 5 Euro / Person (Kinder bis 12 Jahre kostenfrei, keine Gebühr für Wanderung am 03.07.2022) Veranstalter: Fremdenverkehrsverein Freiberg e.V., Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0171 281 3085